Das Tanz-Theater-Ensemble „undada“ aus Berlin

8.BTTA-1570

Das Tanz-Theater-Ensemble „undada“ aus Berlin
mit Maike Bartz

Jeden Mittwoch von 18.45 – 20.45 Uhr

VHS Marzahn-Hellersdorf
Mark-Twain-Straße 27 –  12627 Berlin –Hellersdorf
(Nähe U-Bahnhof Helle Mitte U5)

Teilnehmer ab 14 Jahren, können gerne auf eine Probestunde vorbei kommen.

Neben der traditionellen Bewegungssprache arbeitet das Tanztheater mit experimentellen Bewegungselementen und sucht nach genreübergreifenden neuen Formen für die tänzerische Darstellung. Dabei wird der theatralische Aspekt stark betont. Inhalte: Warm up, Körpertraining, Tanztechnik, Schauspiel, Stimmtraining, Textgestaltung, Choreografie, Cool Down und Stretching, Arbeit mit der Maske. Der tänzerische Aspekt sowie die Arbeit an der eigenen Wahrnehmung und Ausstrahlung nehmen großen Raum ein. Ziel: Erarbeiten und Aufführung eines kleinen Stückes. Einsteiger mit Vorkenntnissen und Interessierte mit viel Enthusiasmus sind sehr willkommen.

Inhalte: Körperwahrnehmung, Zentrierung, Isolation, Bewegungsfolgen um den Körper kennen zu lernen. Tanz von kleinen bis zu größeren Choreographien. Bewusstheit des Körpers, Tänzers bzw. Schauspielers im Raum. Arbeit mit der Maske und Requisiten. Wir bedienen uns der Elemente des Körpertheaters, der Pantomime und des Schauspiels. Der Körper ist das Instrument des Tanztheaters. Gebärden schaffen den Raum um ein Thema im Tanz zu erfahren.

Der Einstieg bzw. eine Probestunde ist jeder Zeit möglich.

Anmeldung nur über die VHS Marzahn Hellersdorf:

Mark-Twain-Str. 27
12627 Berlin

Tel.: (030) 568816 0
Fax: (030) 5644013